Über die RPN´s

Die Idee:

RPN >>> Reporter positiver Nachrichten ist ein Projekt zur Verschönerung der Nachrichten- und Meldungswelt. Jeder ist eingeladen, sich mit auf die Suche nach den großen und kleinen schönen Dingen im Leben zu machen. Egal, ob Meldung im Internet, Sendungstipp im Fernsehen oder selbst erlebtes Ereignis auf der Straße, Hinweis auf eine Internetseite, ein gefundenes Foto, ein Termin oder ein neuer Witz… hierhin gehören ausschließlich positive Nachrichten und neue Blickwinkel auf die von den Medien so negativ präsentierte Welt. Wir möchten die Menschen dazu animieren, mit ihren eigenen Augen und Sinnen in die (Um)Welt zu blicken, anstatt auf alle fremden Alarmglocken blind zu reagieren…

Das Projekt wurde im Januar  2008 als private und nicht-kommerzielle Initiative von Kerstin Müller gegründet. Seitdem haben sich rund 80 Mitschreiberinnen und Mitschreiber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz als „Reporter“ an dem Projekt beteiligt.

Die Vision: Gründung eines „Tag der guten Nachrichten“ – wer hilft mir dabei ???

Ich freue mich über noch viel mehr „Reporter positiver Nachrichten“ – aus der ganzen Welt!

Herzliche Grüße,

Kerstin

 

Presse über die RPN:

Radio-Interview mit Kerstin Müller im DRadioWissen (19.08.2014)

Frankfurter Rundschau über Gute Nachrichten (13.02.2009)

Happynews.com vom 05.05.2008

Focus Online über die Reporter positiver Nachrichten

Radio-Interview mit Kerstin Müller im Schoulradio Luxemburg

Bereits aktive Reporter:

Kerstin Müller, Gründerin der RPN´s, Berlin

Verena Fries, Giessen

Rosemarie Borchert, Berlin

Andreas Löffler, Köln

Sabine Huber, Berlin

Georg Nägle, Berlin

Wilfried J. Klein, Heuchelheim

Astrid Nisch, Aachen

Stefan Preuhs, Berlin

Kerstin Richmond, Aschaffenburg

Juliane Flurschütz, Berlin

Julia Hasselberg, Karlsruhe

Lars Oberländer, Bremen

Barbara Morgenstern, Speyer

Katharina Stehr, Köln

Olaf Sander, Roskilde (Dänemark)

Volkmar Hamp, Berlin

Gundula Kerekes, Oberhausen

Sylvia Tornau, Leipzig

Marco Garaventa, St. Gallen (Schweiz)

Petra Nickisch, Hamburg

Isabell Wilch, Seeheim-Jugenheim

Edmund Huvers, Borken

Fabian Demele, Kassel

Daniela Zaintl, Fürth

Petra Mecklenburg, Hamburg

Esther Hein, Elmshorn

Mitschreiber aus allen Ressorts, Regionen und Berufssparten sind herzlich willkommen!

Ein Gedanke zu „Über die RPN´s

  1. Pingback: Don’t worry… « Genickstarre

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.