Es geht doch nicht um Ehe… es geht um die Liebe!

1 Kommentar

Über Franzi wird Kerstin darauf aufmerksam:

Seit zwei Wochen liest man ihn wieder – den Begriff, der in sich schon so diskrimierend klingt: Homo-Ehe! Politiker fordern die Gleichstellung beim Ehegatten-Splitting. Noch nie habe ich den Begriff Hetero-Ehe gehört. Aber das ist anderes Thema…

Im Netz gibt es ein zauberhaftes Video – eine Art Werbespot für die Liebe und das, was Gleichberechtigung eigentlich wirklich meint. Viel mehr möchte ich dazu auch garnicht sagen: Herz auf, Hirn aus und bitte weiterleiten. Ein wundervoller Clip:

Advertisements

Ein Gedanke zu „Es geht doch nicht um Ehe… es geht um die Liebe!

  1. Sehr schön! Wenn es denn alles korrekt wäre, muß es dann nicht auch Ehegattinnen- und-gattensplitting heißen? Weil:Gatten sind ja sowieso nur männlich, oder???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s