Chefin und Mentorin zugleich: Die WeiberWirtschaft

Hinterlasse einen Kommentar

Sabine findet die Nachricht:

In der taz habe ich einen interessanten Artikel über die Weiberwirtschaft gelesen. Die Genossenschaft bietet seit 1986 Beratung, Räume und Formen der Zusammenarbeit für Gründerinnen an – und das mit Erfolg. Heute gibt es die WeiberWirtschaft  12 mal in Deutschland – und alles dreht sich um die erfolgreiche Selbständigkeit der Frau.

2011 wurde die Weiberwirtschaft mit dem Innovationspreis ausgezeichnet.

Frauen können sich vernetzen, sich austauschen, sich zusammenschließen, ihr erstes Büro anmieten und – klar  Chefin werden. Ich finde diese Form der Genossenschaft positiv – sie zeigt wieder einmal: Gemeinsam lässt sich mehr erreichen und beweist: Frauen haben es schon lange nicht mehr nötig, auf eigene berufliche Ideen zu verzichten. In der WeiberWirtschaft sind die Ideen willkommen – und viele kommen ganz groß raus damit.

Ich finde: Ein tolles Projekt.

Quelle: taz

Linktipp: Weiberwirtschaft

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s