Hinterlasse einen Kommentar

Petra findet die Nachricht:

Kurz vor Weihnachten bin ich in einem Zeitschriftenladen im Hamburger Levantehaus zum ersten Mal auf einen Kartenständer von FairMail gestoßen. Ich hatte schon fast meine gesamte Weihnachtspost verschickt, aber sofort war mir klar, dass alle noch offenen Adressen die stimmungsvollen Fotos der Jugendlichen aus Peru und Indien bekommen. Ihre Bilder haben mich beeindruckt, aber fast noch schöner fand ich den Hinweis auf der Rückseite, welcher Junge oder welches Mädchen das jeweilige Foto geschossen hat und dass 50 Prozent vom Gewinn direkt in seine/ihre Hände fließen.

Hier ein Video zu dem Projekt:

Linktipp: Fairmail

Linktipp: Ausführlicher Bericht von Petra zu dem Projekt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s