Neue Tierarten entdeckt

2 Kommentare

Inga findet die Nachricht:

Im Einzugsgebiet des Unteren Mekong in Südostasien wurden allein im Jahr 2008 insgesamt 163 neue Tier- und Pflanzenarten entdeckt. Darunter sind ein Vögel fressender Frosch mit Fangzähnen und ein Leoparden-Gecko, der mit orangenen Katzenaugen, spindeldürren Gliedern und floureszierender Haut aussieht wie ein Wesen aus einer fremden Welt. Schon vor gut einem Jahr hatte der WWF in einem Report 1000 Spezies vorgestellt, die in der Region von 1997 bis 2007 entdeckt wurden. Der jüngste Bericht vom Herbst 2009 präsentiert insgesamt 100 Pflanzen-, 28 Fisch-, 18 Reptilien-, 14 Amphibien, zwei Säugetierarten sowie eine „flugfaule“ Vogelart. (…)

Diese Nachricht hat mich sehr überrascht aber auch ermutigt, da man sonst überwiegend vom Aussterben der Tiere und Pflanzen und der zunehmend geringeren Artenvielfalt hört. Die Natur findet immer einen Weg, mit oder ohne den Menschen.

Hier ein Clip über die neuen Tierarten:

Quelle: WWF-Magazin
Linktipp: http://www.wwf.de

Advertisements

2 Gedanken zu „Neue Tierarten entdeckt

  1. Pingback: Mal wieder ein paar gute Nachrichten :) « Kistenfrosch's bunte Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s