Weg mit den Hundehaufen!

Hinterlasse einen Kommentar

Rosi findet mit einem lächelnden Auge im Tagesspiegel diese Nachricht:

Warschau – Es gibt auf dieser Welt zwei Arten von Menschen: Hundebesitzer und Hundehasser. Das ist eine der fundamentalen Erkenntnisse, die das Zusammenleben in den modernen westlichen Gesellschaften definieren. Da eine stetig wachsende Zahl von Leuten in Städten wohnt, sind Auseinandersetzungen zwangsläufig programmiert. Eines der großen Schlachtfelder für dieses Aufeinanderprallen von Gut und Böse – die Bösen sind natürlich immer die anderen – liegt mitten in Warschau.

Glaubt man den Aussagen in den Leserbriefspalten der lokalen Zeitungen, geht in dem Park Morskie Oko, „das Seeauge“, überaus Unappetitliches vor sich. Auf der leicht zu einem kreisrunden Teich abfallenden Wiese wate man fast schon knietief in Hundehaufen, beschreibt die eine Seite die Situation. Die Beschuldigten weisen das weit von sich und stellen sich schützend vor ihren besten Freund und dessen unschöne Hinterlassenschaften, die sie jedoch auch weiterhin nicht selbst beseitigen wollen.

Allerdings gibt es Leute, die aus diesen zwischenmenschlichen Spannungen eine enorme kreative Energie ziehen. Einer davon heißt Skiba und ist Frontmann einer polnischen Musikgruppe, die sich Big Cyc nennt, was übersetzt „große Titten“ heißt. Dieser findige Kopf kam auf die Idee, ein Happening am Morskie Oko zu organisieren. Dutzende Menschen sollen jeden Samstag, bewaffnet mit Tüte und Schaufel, mit einem Lächeln auf den Lippen die Hundehaufen beseitigen. Auch das Amt für öffentliche Ordnung in Warschau zieht ganz unbürokratisch mit und verteilt während der Events 5000 „Ausrüstungen“, mit denen die Hundehaufen beseitigt werden können. Musikalisch befeuert wird der Eifer der freiwilligen Putztruppe durch einen Discjockey. Kein Zweifel: Diese Gute-Laune-Aktion ist ein großer Schritt auf dem Weg in Richtung Weltfrieden.

Quelle: Tagesspiegel
Bildquelle: Pixelio

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s