Die Zeit-Schenker: Krankenhaus Clowns

1 Kommentar

Kerstin ist davon begeistert:

Seit einiger Zeit engagiere ich mich ehrenamtlich als Familienbegleiterin für ein Ambulantes Kinderhospiz in Berlin – das Berliner Herz. In den vergangenen 4 Wochen habe ich eine junge Frau mit ihrem Sohn – beide sind unheilbar krank – im Virchow-Klinikum Berlin besucht. Jedes Mal hatte ich Glück. Denn es war immer Dienstag. Und Dienstag kommen auf die Mukoviszidose-Station die „Roten Nasen“. Was ich vorher nur aus dem Fernsehen kannte, war auf einmal begreifbar für mich. Und es hat mich sehr berührt.

Zwei Menschen, die sich verkleiden, die ihr Herz öffnen, die über 3 Meter Entfernung spüren, wo der Schuh drückt, die lachen und zum Lachen bringen, sie singen und zum Singen bringen. Diese Clowns versprühen Momente der Sorgenfreiheit. Etwas, was auf diesen Stationen sonst nicht existiert. Die Tage sind bestimmt von Visiten, Untersuchungen, Tests und Gesprächen. Zeit zum Entspannen fehlt an allen Ecken und Kanten. Die Clowns bringen Zeit mit und halten die Uhr für einige Stunden an. Ich finde das wahnsinnig toll, dass es mittlerweile so viele Clowns gibt, die die Bühne gegen das Krankenhaus tauschen und da Freude verbreiten, wo sie am dringendsten gebraucht wird. Auf den Stationen, auf denen es leider um Leben und Tod geht.

Heute ist wieder Dienstag. Meine Familie ist aus dem Krankenhaus raus und ich werde sie zu Hause besuchen. Aber ich weiß, dass heute zwei Clowns wieder ganz vielen Kinder und Eltern für ein paar Stunden die Sorgen nehmen und Freude bringen.Über den Cown Filou, dem ich im Virchow-Klinikum begegnet bin, habe ich einen wunderschönen 5-minütigen ZDF Beitrag gefunden. Zu finden in der ZDF Mediathek!

Linktipp: Rote Nasen
Linktipp: Clownsprechstunde
Linktipp: Reinhard Horstkotte alias Clown Filou
ZDF Beitrag über den Clown Filou

Advertisements

Ein Gedanke zu „Die Zeit-Schenker: Krankenhaus Clowns

  1. Sensationell guter Beitrag, das Video jagt mir einen Schauer über den Rücken: Der Mann ist ein Künstler, der seine Kunst in den Dienst der Kinder stellt – Respekt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s