YOUNG@HEART – Der Senioren-Rocker-Chor, der einfach Spaß macht!

8 Kommentare

Kerstin findet die Nachricht:


Ihr lieben Leute da draußen, gestern Abend – leider wie immer erst um 23 Uhr – lief ein Dokumentarfilm im WDR, der mich sowas von erfreut und gleichzeitig berührt hat, dass ich immer noch ganz glückselig bin. Der Film „YOUNG@HEART“ hat 7 Wochen lang den wohl bekanntesten Senioren-Chor der Welt begleitet. Aus einem Seniorenprojekt heraus entstanden, gibt es seit 1982 in Amerika einen Chor, der sich ausschließlich an Senioren richtet. Und ich meine keine 60 oder 65-Jährigen, sondern Frauen und Männer jenseits der 75 und 80. Wahnsinn.

Ein ambitionierter Chorleiter – Bob – hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit diesem ganz besonderen Chor neuere Stücke ganz individuell zu interpretieren. So singen diese entzückenden älteren Menschen Songs wie „Come as you are“, „Nothing compares to you“, „Fix you up“, „I feel good“ oder „Road to nowhere“. Herrlich.

Der Film hat auf eine wirklich wundersame Art und Weise erzählt und gezeigt, wie wertvoll es ist, wenn älteren Menschen die gleichen Rechte und Möglichkeiten eröffnet werden, wie jüngeren. Wer sagt, bis wann man „rocken“ darf? Wer sagt, dass man jenseits der 70 nicht mehr auf Sex, Drugs ´n Rock´n Roll steht? Niemand. Der Film hat mich so zum lachen gebracht und mir wieder einmal bestätigt: Ja, ich möchte 103 Jahre alt werden und auch mit 90 noch machen dürfen, was ich will 🙂

Ich lege euch ans Herz: Schaut euch die Clips auf Youtube an oder bestellt euch den Film. Wow. Ein tolles Projekt, ein toller Film, ein super Chor und eine verdammt gute Nachricht!

Linktipp:  Webseite des Young@heart Chorus

Linktipp 2: WDR – Dokumentarfilm

Advertisements

8 Gedanken zu „YOUNG@HEART – Der Senioren-Rocker-Chor, der einfach Spaß macht!

  1. Da will ich mitmachen 🙂 hihi nicht jetzt aber in ein paar „Jährchen“ will dann jemand mit mir in Deutschland so einen ähnlich – positiven Chor eröffnen???

  2. I was so impressed by these singers .. a very nice companionship .. tough and smart people .. I was filled with much love for them .. and I hope, that I wont forget .. how much fun singing is..
    To me, its one of the main things in live: singing make joyful and happy.

    So .. lets continue Singing ..

    Ann from Leverkusen

  3. Many people with hearing difficulties have a tendency to become taken, but your confidence should be renewed by a hearing aid. You’ll be able to participate in with discussions but only if you feel like it! and make your voice heard. You will not need to avoid social settings due to your bad hearing and shouldn’t need to ask visitors to speak up all of the time. hearingloss-hearingaids“ http:hearingloss-hearingaids

  4. ich war total berührt ujnd fasz8niert, was man noch alles aus und in dem Alter machen kann. Da schreiten wir doch frohgelaunt dem Alter entgegen -oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s