Stricken für Sri Lanka

3 Kommentare

Esther findet die Nachricht:

Ehrenamtliches Engagement ist bei der Kindernothilfe unbezahlbar. Beispiel Duisburg-Wanheimerort: Seit 38 Jahren basteln, stricken, backen, kochen und verkaufen die „Bastelschwestern“ Nützliches für den guten Zweck. Ihre stolze Bilanz: 181.000 Euro. Rund 91.000 Euro davon spendeten sie an die Kindernothilfe.

Bild zur Nachricht
Unbezahlbar: Duisburgerinnen stricken für Kinder in der Welt (Foto: Ralf Krämer / Kindernothilfe[/url]

Auf den Tischen verstreut liegen Tonpapier, Stanzinstrumente, Wolle, Zackenscheren, Stricknadeln und andere Handarbeits- und Bastelutensilien. Heute werkeln 13 Frauen eifrig vor sich hin, während sie die Erlebnisse der vergangenen Woche austauschen. Erika Szech ist seit 1986 dabei. Sie strickt hauptsächlich Socken – „rund 250 Paar in den 23 Jahren“, schätzt die 77-Jährige. Ruth Wiedmann ist die Älteste im Kreis. Auch mit 88 Jahren trägt sie ihren Anteil zu den Produktionen bei.

Pfarrfrau Hanna Seidemann hat die Chronik des Bastelkreises der evangelischen Frauenhilfe Vogelsangplatz aufgeschrieben. Gemeinsam mit Gemeindeschwester Anneliese Tillmann-Keber hatte sie 1971 überlegt, wie sie jüngere Frauen in Gemeindeaktivitäten einbinden konnten. „Sie wollten es mit dem Basteln hübscher, schöner, nützlicher und weniger nützlicher Dinge versuchen“, heißt es in der Chronik. 22 Frauen wurden eingeladen, 15 kamen – und legten gleich los! Ihr erstes Projekt war ein Kirchenbasar, die ersten Produkte waren „Stoffreste-Kasper“ und Hampelmänner aus Bierdeckeln und bunten Filzstücken.

Beim Basar 1971 verzeichneten die Bastelschwestern, wie sie sich bald nannten, einen Reiserlös von 3 300 Mark, 1984 waren sie bereits bei 14 000 Mark angelangt! Der Gesamterlös belief sich Ende 2008 auf unglaubliche 180 806,72 Euro! Die Kindernothilfe erhielt davon 91 000 Euro. Das Geld kam hauptsächlich in Sri Lanka zum Einsatz. Aktuell unterstützen die Bastelschwestern neun Patenkinder in dem Inselstaat. „Wir sind sehr glücklich und dankbar, dass das Erarbeitete Auswirkung bis nach Sri Lanka hat, dass wir nicht nur zu unserem Vergnügen arbeiten, sondern Hilfe zur Selbsthilfe leisten“, ist die einhellige Meinung.

Zurzeit gehören 24 Frauen zum Bastelkreis. „Wir brauchen die Freundschaften, die entstanden sind. Sie tun uns gut, sie helfen.“ Das bestätigt auch Elfriede von der Heidt, die seit 27 Jahren zum Kreis gehört und als seine Sprecherin fungiert. „Das Allerschönste ist die gute Gemeinschaft. Wir teilen Freud und Leid miteinander.“

Meine Meinung 😉

Ich finde es sooooooooo super das die Frauen das machen! Ich glaube wenn ich älter bin mache ich da auch mit ;P


Quelle: Social-Times

Linktipp: Kindernothilfe e.V.

Advertisements

3 Gedanken zu „Stricken für Sri Lanka

  1. Liebe Esther,

    ich hatte ja die große Freude, dich als Praktikantn näher kennenzulernen. Wenn DU später mal STRICKST, dann fange ICH an zu HÄKELN *ggggg*

    Noch was ernstes zu Sri Lanka: Ich habe diese Woche eine tolle Reportage auf 3sat über die Kokos-Pflanze gesehen. Sri Lanka ist so ziemlich das einzige Land, welches wirklich ALLES von einem Kokos-Baum benutzt und weiterverarbeitet. Das war total spannend und interessant. Und ganz nebenbei ist Sri Lanka ein, so glaube ich, ganz tolles Land. Schön, dass es Unterstützung findet und Menschen sogar ganz nebenbei noch einen Sinn im Alter gibt…

  2. Ja…die wissen was bestimmt wirklich was geld bedeutet und was es wert ist…sie sind da bestimmt nicht so verwöhnt wie hier in deutschland….

    Ähm aber ich bin sehr sozial und kreativ das heiß ich kann später locker stricken;p also..viel spaß beim Häckeln;D

    Kennst du den schon:
    Von wo kommen die drei langhaarigen Männer?

    Aus srilanka…HAHAHA ggg Der ist doch gut oder? ;P

  3. hallo Kerstin!
    Ich weiß, est ist schon lange her, aber weißt du zufällig noch wie die Reportage über die Kokos-palmen auf Sri lanka heißt?!
    Wollte darüber nämlich eine Facharbeit schreiben.
    Bitte kontaktiere mich doch!
    Lg,
    Nicki

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s