Bahn frei für den Tier- TÜV

2 Kommentare

Marie findet die Nachricht:

kuh

Die Große Koalition hat sich auf die Einführung eines Tierschutz-TÜV geeinigt. Was vor kurzem noch ein heiß diskutiertes Thema in der TIER.TV-Talkshow diskuTIER war, ist jetzt Gewissheit: Das neue Kontrollsystem soll neben dem Tierschutz auch die Industrie voran bringen.

Der Tierschutz-TÜV soll ein neues bundesweit einheitliches Prüf- und Zulassungssystem für Tierhaltungssysteme bilden, das nur noch Stalleinrichtungen zulässt, die auf ihre Tiergerechtheit geprüft sind. Ab 2012 sollen dadurch nur noch geprüfte Haltungssysteme für Legehennen möglich sein.

Für die Hersteller hätte das den Vorteil, dass ihre Produkte schon vor Markteinführung auf Tiergerechtheit überprüft würden. Fehlinvestitionen in tierschutzwidrige Haltungssysteme würden dadurch verhindert und Innovationen gefördert.

Milchkühe in Anbindehaltung, Schweine auf Spaltenböden sowie Legehennen und Enten, die in Käfigen und auf Gitterrosten ein trauriges Dasein fristen müssten, könnten ab 2012 der Vergangenheit angehören.

Die Koalition aus SPD und CDU erfüllt damit eine der zentralen Tierschutz-Zusagen im Koalitionsvertrag.


Ich finde, dass das eine gute Nachricht ist, weil ich es unheimlich wichtig finde, einheitliche Maßstäbe für den Tierschutz zu setzen!

Advertisements

2 Gedanken zu „Bahn frei für den Tier- TÜV

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s