Das, was drinnen bleibt im Kopf – das ist er, der OHRENKUSS!

Hinterlasse einen Kommentar

Kerstin findet die Nachricht:

ohrenkuss redaktion

In der aktuellen Ausgabe der ZEIT bin ich auf einen fantastischen Artikel über ein Zeitungsprojekt von kreativen Redakteuren aufmerksam geworden. Bereits seit 10 Jahren gibt es das Projekt, bei dem ein Redaktionsteam, bestehend aus Menschen mit Down-Syndrom, zwei mal im Jahr ein Themen-Heft veröffentlichen, zu dem das Team alle Texte selbst recherchiert, verfasst oder diktiert haben. Das Heft heißt Ohrenkuss – die Redakteure dürfen unzensiert denken, schreiben und texten.

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Projektes hat der WDR auf seiner Seite einen kurzen Bericht über die OHRENKUSS-Redaktion realisiert. In dem Beitrag erfährt man auch den Hintergrund, was ein Ohrenkuss ist und wie der Name entstanden ist. Schaut euch das mal an!

ohrenkuss

Ich finde dieses Projekt super vorbildlich und genau den richtigen Ansatz. DAS ist für mich Gesellschaft. Menschen ernst nehmen. Menschen fördern. Menschen wertvoll machen. In Zeiten, in denen immer mehr Wolhlstands-Paare Trisomie-Kinder abtreiben, kann es nicht genügend solcher Projekte geben. Ein Leben hat immer dann einen Wert, wenn der Mensch ihn damit fülllt. Ohrenkuss bereichert unsere Gesellschaft. Ich wünsche dem Projekt weiterhin viel Erfolg und alles Gute!

Übrigens: Auf der Ohrenkuss-Internetseite kann man die vielen interessanten, amüsanten und poetischen bisher veröffentlichten Texte lesen und das Heft im Abo bestellen.

Linktipps:
Artikel in der ZEIT
Video-Beitrag beim WDR
Webseite von Ohrenkuss

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s