Blog-Parade „Gute Nachrichten“ – die Teilnehmer-Beiträge (Teil 1)

Hinterlasse einen Kommentar

Verschiedene Bloggerinnen und Blogger haben an der Blog-Parade „Gute Nachrichten 2009“ teilgenommen. Diese Woche stellen wir die Teilnehmer-Beiträge vor.

Teil 1:

http://feel-better-blog.de/2009/01/24/hier-ist-die-parade-lauter-gute-nachrichten

blog-parade-teil-2

1. Was machen gute Nachrichten mit euch?

Meine Antwort zu Frage 1:
Gute Nachrichten erfreuen mich und weil ich mich gerne freue, nehme ich die guten Nachrichten wahr und die angeblich negativen eben kaum!


2. Warum brauchen wir 2009 mehr davon – auch und vor allem in den großen Medien?

Meine Antwort zu Frage 2:
Wir brauchen mehr gute Nachrichten? Nö, jetzt übertreibt ihr mit der Übertreibung! Möglicherweise “brauchen” wir die entsprechende Wahrnehmung für gute Nachrichten. Überall um uns herum geschieht Gutes, jede Sekunde, nur viele Menschen bemerken es nicht.

Das Thema ist dieses: wir erschaffen durch unsere Gedanken unsere Realität. Wenn in der Welt negative Nachrichten mehr Aufmerksamkeit haben und verbreiteter sind, dann hat das mit dem Resonanzgesetz zu tun. Wir ziehen in unser Leben das, was unserer Schwingung und der Kollektivschwingung entspricht.
Wenn wir also überwiegend negativ schwingen, dann helfen auch gute Nachrichten nicht!

Ich bin von überwiegend guten Nachrichten umgeben und von vielen positiven Menschen. Das ist wunderbar. Und die klassischen Medien interessieren mich ohnehin nicht.


Danke Frank aus Rosbach für den Beitrag und viel Erfolg beim Gewinnspiel!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s