Ein Buch über ein starkes Mädchen

Hinterlasse einen Kommentar

Isabell findet die Nachricht:

ich finde, es ist eine gute Nachricht, dass das Buch „Ich, Nojoud, zehn Jahre, geschieden“ erschienen ist. Es erzählt die wahre Geschichte von Nojoud Ali, einem Mädchen, das im Jemen im Alter von neun Jahren mit einem 22 Jahre älteren Mann zwangsverheiratet wurde, der sie in jeder Hinsicht mißbrauchte und der es gelang, aus der Hölle ihrer Ehe zu entkommen.

Nojoud macht Mut, nicht aufzugeben, sich aufzulehnen gegen grausame Regeln, die es möglich machen, dass Kinder und Frauen in vielen Ländern weitgehend rechtlos sind und Schreckliches erdulden müssen.

Als die Geschichte vor einem Jahr bekannt wurde, hat sie die Welt bewegt und im Jemen Diskussionen über Hochzeiten im Kindesalter entfacht. Mit dem Buch wird das Thema neu aufgegriffen und es ist zu hoffen, dass das zu einem Umdenken beiträgt. Nojoud lebt heute wieder bei Ihren Eltern und besucht die Schule, sie erlangt damit Bildung, die ihr dabei helfen wird, ihren Weg zu gehen.

Ich hoffe, wir werden noch mehr Gutes von diesem starken Mädchen hören!

Hier der Artikel aus dem Darmstädter Echo vom 16.02.2009

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s