Idee: Der begehbare Adventskalender!

Hinterlasse einen Kommentar

guter-advent-08_09

Elke berichtet:

Bei uns im Ort gibt es einen „begehbaren Adventskalender“:
Das ist von der Kirchengemeinde organisiert (kann aber auch jede andere Gemeinschaft machen, z.B. Kindergarten, Sportvereine, Cliquen, Firmen); ab Ende Oktober liegt in der Kirche eine Liste aus, in die sich Leute eintragen können.

Die ausgefüllte Liste wird Ende November veröffentlicht und am 1. Dezember treffen sich alle Interessierten kurz vor 18 Uhr vor dem entsprechenden Haus. Um Punkt 18 Uhr geht an einem Fenster zur Straßenseite das Rollo hoch und zum Vorschein kommt eine wie auch immer gestaltete beleuchtete Adventsdekoration; da waren schon Windowcolor-Bilder, ne Schneelandschaft mit Rehen aus karoniertem Papier, jede Menge Puppen als Engel auf der Fensterbank…auch Holzsterne oder eine tolle Kalligrafie-Rolle mit einem Weihnachtlichen Zitat kamen schon zum Vorschein. Und die Tageszahl muss erscheinen, also am am 1. Dezember geöffneten Fenster die 1….meist klatschen die Leute Beifall, manche Hausbesitzer geben dann auch Glühwein, Tee und Gebäck aus; muss nicht sein, aber meist bleiben dann die Leute ne Weile stehen und kommen ins Gespräch…am nächsten Tag um kurz vor 18 Uhr trifft man sich dann an dem Haus, das als nächstes dran ist. Aber alle, auch die, die schon dran waren, sollen bis Weihnachten täglich von 18 bis mindestens 20 Uhr beleuchtet sein; ich mach gern meine „Runde“ so am 20.,21., wenn die meisten Tage schon um sind. Das Weihnachtsmotiv Krippe bleibt bis zum 24. unangetastet Das wird jährlich im Pfarrheim direkt neben der Kirche dekoriert; da geht man nach der Christmette hin…

Ich finde die Idee gut, man sollte sich nur keinen Stress machen, überall Punkt 18 Uhr zu sein, denn Adventszeit sollte ja nicht Stresszeit sein 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s