Da sein, wo man gebraucht wird…

Hinterlasse einen Kommentar

Alexandra findet die Nachricht:

Es ist ja nichts neues, wenn junge Menschen nach ihrem Abitur ins Ausland gehen um was neues
kennenzulernen und Spaß zu haben oder aber bei alldem auch noch etwas für andere zu tun. Einer davon ist David, der nach dem 2.Bildungsweg-Abitur nach Nicaragua gegangen ist, um etwas von seinem frisch erworbenen Wissen weiterzugeben, an die, denen der Zugang zur Bildung oft nicht möglich ist.

Nach einem ersten misslungenem Start in einer kleinen Stadt, mit einer unkooperativen Bürgermeisterin und vielen Schwierigkeiten mehr, kam er in die 2.größte Stadt Nicaraguas – Tipitapa. Dort schaffte er es mit einer deutschstämmigen Übersetzerin innerhalb von 3 Monaten das Projekt Stadtbibliothek, welches jahrelang diskutiert wurde, kurzerhand wahr werden zu lassen und gibt dort außerdem Englisch- und Deutschkurse, sowie Jonglageunterricht. Das einzige was die Teilnehmer dafür tun müssen, ist einfach mit anzupacken, wenn Erweiterungen oder Reinhaltung der Bibliothek angesagt sind.

Dieses Projekt ist unter weltwaerts.de (Gute Nachricht dazu) zu finden und ist eine Initiative des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklungshilfe, lebt aber von den freiwilligen Abenteureren, Visionären und Utopisten dieser Welt, die wissen das jeder eigene Schritt der erste ist in eine lebenswerte Zukunft für jeden Bewohner dieses Planeten.

Falls unter euch welche sind, die Lust auf dieses oder ein ähnliches Projekt dieser Art haben oder eine zu prall gefüllte Abikasse haben, lasst es euch nicht nehmen, euch daran zu beteiligen!

Linktipp: Weltwärts

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s