So bleib doch: Ein Tag zum Verweilen!

Hinterlasse einen Kommentar

Kerstin findet die positive Momentaufnahme:

Verweile doch - Vorplatz des Deutschen Theaters Berlin

© Kerstin Müller

Es müssen nicht immer große Dinge sein, die einen mit Freude erfüllen. Manchmal tut es auch der Spaziergang am Feiertag. Die Liebe des Lebens in der einen, ein Eis in der anderen Hand, Sonne am Himmel und überall Menschen, die sich treiben lassen und genießen, abschalten und verweilen… Als ich vor dem Deutschen Theater in Berlin das Schild „Verweile doch“ gelesen habe, durchzog mich ein Gefühl von Glückseligkeit. So eine charmante Einladung. So eine friedvolle Geste. So eine Verzauberung mitten im Alltag. Es hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und wieder einmal gezeigt: Es ist die Ruhe und Gelassenheit, die dem Leben seine Qualität gibt!

Ein wirklich schöner Tag war das.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s