Frösche zu Ostern!

4 Kommentare

Astrid findet die Nachricht:

„Kröten und Frösche sind in diesem Jahr ungewöhnlich früh auf dem Weg in ihre Laichgewässer. Die Forstämter Reinhausen, Hann und Münden baten bereits am Wochenende vor allem Autofahrer um größere Vorsicht. Der für den Waldnaturschutz zuständige Förster Jörg Behling berichtete, die Amphibien begännen ihre Wanderung aus den Winterquartieren im Wald bei etwa fünf Grad über null und regnerischem Wetter. Diese Idealbedingungen habe es in den vergangenen Tagen gegeben. (…) In Krötenzäunen wurden bereits Hunderte von Tieren in Eimern gesammelt und von freiwilligen Helfern über die Straßen getragen. Es ist damit zu rechnen, dass nun überall im Lande die Kröten und Frösche mit ihrer Wanderung beginnen.“

Ich bin über die Nachricht mit einem Schmunzeln gestolpert. Frösche! Mensch, Frösche sind doch die Tierchen, die sich mit einem Kuss zum Prinzen verwandeln. Hat das eigentlich mal jemand ausprobiert? Naja, ich finde es sollte mal jeder ausprobieren. Und ich bin für Gleichberechtigung, müsste ja dann ebenfalls bei der Umwandlung zur Prinzessin funktionieren. Naja und an jedem Märchen soll doch immer ein wahrer Teil dran sein. Und Singles gibt es ja eh zu genüge in diesem Land, die nach ihrem Prinzen (und Prinzessinnen) Ausschau halten.

Also Vorsicht, falls diese Tage mal ein menschliches Wesen in eurem Vorgarten sitzt und komische knutschende Handlungen mit etwas kleinem grünen in dessen Hand macht, es könnte ein Single sein, der eure Froschplage durchknutscht. Einfach mal dieses menschliche Wesen ansprechen und auf nen Kaffee einladen falls ihr auch Single seid . Wer weiß, wenn schon nicht die Froschplage der Hit ist, aber vielleicht ja der Knutscher oder die Knutscherin.

Ein positiver Nebeneffekt des Klimawandels? Viele Frösche, wenig Singles? Eine gute Nachricht! 🙂

Quelle: taz vom 17.03.2008

Advertisements

4 Gedanken zu „Frösche zu Ostern!

  1. schöner beitrag, der mich an das film-meisterwerk „magnolia“ erinnert, wo es auf einmal sogar frösche regnet…uiuiui 😉

  2. *schmunzel*
    na das nenn´ ich mal ne schwere, allerdings auch schöööne Geburt hier (ein Dank der Hebamme Kerstin) 🙂
    Thanks!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s