10 Jahre Lichtblicke

2 Kommentare

Andi findet die Nachricht:

Jedes Jahr vor Weihnachten wird überall im Radio und Fernsehen für Spenden geworben, um Kinder und hilfebedürftige Menschen zu unterstützen. Eine dieser Spendenaktionen möchte ich gerne hervorheben – sie ist 10 Jahre alt geworden und beweist, dass Hilfe vor der Haustüre anfängt: Es ist die „Lichtblicke Aktion“ der NRW Lokalradios.

„Lichtblicke“ sammelt Spenden und leitet sie an Kinder und Familien aus Nordrhein-Westfalen weiter, die ungewollt in finanzielle Not gekommen sind, oder sich teure Behandlungen bei Krankheiten einfach nicht leisten können. Für diese Menschen ist die Aktion „Lichtblicke“ vor 10 Jahren ins Leben gerufen worden.

Unter der Schirmherrschaft der Frau des jeweiligen Nordrhein-Westfälischen Ministerpräsidenten und von einem 19 köpfigen Beirat werden die Spendengelder gesammelt, die Anträge auf Unterstützung gelesen und dann die Gelder verteilt.

Von den 3000 Anträgen im Jahr 2006/2007 wurden 2750 Anträge finanziell unterstütz. 12 Millionen Euro Spendengelder sind in den letzten 10 Jahren gesammelt worden und dieses Geld wurde auf mehr als 80.000 hilfebedürftige Menschen in NRW verteilt.

Ich finde das schon eine beeindruckende, aber auch erschreckende Zahl, dass es in unserem Land soviele Menschen gibt, die sich an solche Initiativen wenden müssen, da sie dringend auf Hilfe angewiesen sind.

Seit Oktober haben wieder unzählige Menschen Spendengelder in Höhe von 2.487.481,31 Euro gespendet und es werden bestimmt noch mehr werden.

Quelle: Lichtblicke.de

Advertisements

2 Gedanken zu „10 Jahre Lichtblicke

  1. Hallo Andi, tolle Meldung. Schade, dass es das nur für NRW gibt, oder gibt es Lichtblicke – ähnliche Projekte auch bundesweit oder speziell für andere Bundesländer?

  2. Hallo Kerstin.

    Bei meiner Recherche habe ich gesehen, dass es auch andere Radiosender in Deutschland gibt, die Spendengelder weiter für gute und wichtige Zwecke verteilen. Nur in der Größenordnung wie es die Lichtblicke Aktion macht, habe ich es nirgends gefunden. Vorallem werden hier die Spenden für Privatpersonen gesammelt und nicht für andere Soziele Einrichtungen, wie Krankenhäuser, Kindergärten, oder Spielplätze.

    Ich denke das macht diese Aktion auch schon so besonders und auch so erfolgreich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s